Am Samstag, 4.2.17 trafen unsere Jugendlichen auf die Gäste von Waldniel II. Zum ersten Mal kam Felix Döring zum Einsatz, welcher direkt mit Philipp Tober im Doppel an die Platte ging. In tollen Ballwechslen sicherten sich die beiden den Sieg. Auch in seinen Einzeln zeigte er, dass er Ballgefühl in den Fingern hat und sicherlich Potenzial hat, in den nächsten Spielen auch sein erstes Einzel gewinnen zu können.
Philipp konnte alle seine Einzel souverän gewinnen und trug so zu einer knappen 4:6 Niederlage bei; dies bedeutet zumindest einen Punkt für die Tabelle.

Im zweiten Heimspiel empfingen unsere Schüler I die Gäste aus TTC Baal II. Nach den Doppeln stand es noch 1:1, da Ole Döring mit seinem Doppelpartner Frederik dieses gewinnen konnte. In den oberen Einzeln schafften es die beiden starken Mädels von Baal jeweils die Einzel zu ungunsten unserer Spieler zu gewinnen. Im unteren Paarkreuz spielte Ole seine Einzel super durch und holte dadurch 2 wichtige Punkte. Auch Alexander konnte seine beiden Einzel gewinnen, wobei er im zweiten Einzel über 5 Sätze gehen musste und holte einen 0:2 Rückstand noch auf.
Am Ende mussten auch sie sich knapp mit 4:6 geschlagen geben.