1. Übernacht(ungs)-Aktion des TTC Arsbeck

Am 18.5 trafen sich zum ersten Mal 16 KIds und 3 Betreuer zur ersten Übernacht(ungs)-Aktion des TTC Arsbeck in der Turnhalle Dalheim, welche uns unbürokratisch zur Verfügung gestellt wurde – vielen Dank an die Waldorfschule.

Gegen 17.30 Uhr trudelten alle Kids mit Schlafsack und Isomatte, sowie einigen Knabbereien ein. Alle nahmen sich vor, die komplette Nacht durchzumachen – schlafen, wir doch nicht !
Es wurde direkt eine Stunde Fussball gespielt, um sich im Anschluss mit Pommes, Würstchen und Cola für die nächsten Aktionen zu stärken – dem Riesenrundlauf Tischtennis. Im Anschluss wurden die Chip- Flips und weitere Süßigkeiten geplündert, in der Turnhalle wurden “Schlaflager” errichtet; im Außenbereich spielen Kids Versteckfangen, erkundeten den Schulhof und den angrenzenden Spielplatz.
Gegen 23 Uhr machten wir uns in Kleingruppen auf den Weg durch den dunklen Dalheimer Wald. Nachdem alle Gruppen wieder in der Turnhalle eingetroffen waren, begann der zweite Teil mit einem “Kinomaraton” – 7 Zwerge und Taran & der Zauberkessel. Es war nun bereits weit nach Mitternacht, was die Kids nicht davon abhielt, auch den Außenbereich noch zu nutzen. So wurde selbst am frühen Morgen – 3 Uhr – noch Fussball in der Halle und Baskettball im Außenbereich gespielt.
Mittlerweile wurde es ruhiger – 5 Uhr – und fast alle Kids lagen in ihren Schlafsäcken und schliefen doch ein – 3 Kids aber hielten durch, sowie 1 Betreuer – sie schliefen tatsächlich die ganze Nacht bis zum Frühstück nicht.
Bis dahin wurden von unseren Kids 14 Liter Cola, 8 Liter Eistee, 5 Liter Wasser, 3 Kg Pommes 30 Würstchen, sowie einige Tüten Chips und Flips, Gummibärchen und Kekse “vernichtet”

Gegen 8.30 Uhr ertönte dann eine nette Aufwachmusik – die Kids begannen die Halle wieder in ihren Urzustand zu bringen; einige hatten bereits um 7 Uhr gefrühstückt, andere wurden ab 9 Uhr schlafwandelnd von ihren Eltern abgeholt.

Eine super gelungene Aktion, die sicherlich im nächsten Jahr wieder im Programm aufgenommen wird.