Am Samstag, 30.06.18 fanden nun zum ersten Mal die Vereinsmeisterschaften von den Herren getrennt statt, da viele Kids in der Weihnachtszeit anderweitig unterwegs sind.
Es nahmen 12 Schüler und Jugendliche teil. In den Doppeln gab es eine Mischung aus den punktbesten und punktschwächeren Spielern. Hier konnte sich in einem spannenden Endspiel das Doppel Justin / Luca gegen Alex / Felix behaupten.

In den Einzeln ging es insbesondere in der Jugendgruppe spannend und eng zu. Dies zeigte sich am Ende; hier hatten die 3 Erstplatzierten 4:1 Punkte. Im letzten Gruppenspiel gewann Luca gegenn seinen Bruder Leon mit 3:2, was jedoch auf Grund der späteren Auswertung der Satzverhältnisse nicht zum Gesamtsieg reichte; er und Ole standen beide somit auf Platz 2 – der direkte Vergleich musste entscheiden; diesen sicherte sich Ole, der zuvor gegen Luca gewinnen konnte.

Bei schwülen Temperaturen hatten dennoch alle Spieler Spaß; ihnen standen gekühlte Getränke, Muffins und Rohkost zur Stärkung zur Verfügung.

Bei den Schülern sicherte sich Jakob den ersten Platz, vor Alexander und Justin.
Bei den Jugendlichen gewann Leon vor Ole und seinem Bruder Luca.

Alllen Spielern herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen.